Fusion

Foto: Norbert Aprissnig

Für einen jungen Hersteller ein neues C-Gerät unter den aktuellen Platzhirschen dieser Klasse zu platzieren, ist kein einfaches Unterfangen. Soll man den Gleiter leistungsmäßig ganz oben ansiedeln, mit dem Risiko, dass er den klassischen C-Piloten womöglich bei kniffliger Wetterlage überfordert? Oder lieber einen sicheren, komfortablen Schirm auf den Markt bringen, der dann allenfalls in der Gesamtperformance nicht überzeugt? Flow Paragliders hat den „Spagat“ perfekt hingekriegt: Der Fusion überzeugt mit hohem Flugkomfort, super Dämpfung und toller Stabilität auch in harzigen Bedingungen. Für Aufsteiger aus der B-Klasse stellt der Flügel eine absolute Option dar, wenn sie ein weniger anspruchsvolles Gerät bevorzugen, jedoch das volle Leistungsspektrum eines C-Schirmes abrufen wollen. Und in Bezug auf Leistung braucht sich der Fusion nicht zu verstecken! Vor allem seine Gleitperformance im Trimm und genauso im Schnellflug kann sich sehen lassen. Well done, in Down Under …

Größe S M ML L
Gütesiegel EN-C EN-C EN-C EN-C
Zellen 68 68 68 68
Startgewicht 72-92 80-103 92-115 107-128
Gewicht 4,45 4,65 4,80 4,95
Fläche 22,95 24,45 26,3 28,4
Spannweite 12,07 12,48 12,94 13,50
Streckung 6,35 6,35 6,35 6,35
Fläche proj. 19,56 20,89 22,47 24,14
Spannw. proj. 9,73 10,06 10,43 10,89
Streck. proj. 4,86 4,86 4,86 4,86

* Gewichtsangaben (Gewicht, Startgewicht) in kg
* Längenangaben (Spannweite) in m
* Flächenangaben (Fläche) in m2

Veröffentlicht: 2020
Getestet in
Ein überaus komfortables, dennoch leistungsstarkes C-Gerät, das kaum Wünsche offen lässt!

Einsteiger

0 of 5 stars

Gelegenheitspilot

0 of 5 stars

Wettkampf

1 of 5 stars

XC

5 of 5 stars

Acro

0 of 5 stars

Hike & Fly

2 of 5 stars